Suche
FörderungProjekte

Ganztagsschulen und Pandemiefolgen 

Kita und Schule als Lebens- und Lernort

Zehn Gründe, warum Ganztagsschulen die Pandemiefolgen besser bewältigen werden

Noch ist unklar, ob und wie lange der Präsenzunterricht auch im laufenden Schuljahr Pandemie-bedingt ausgesetzt werden muss. Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung hat sich aber bereits mit den Chancen von Ganztagsangeboten befasst, um die Folgen der langen Schulschließungen zu bewältigen. Das DKJS-Positionspapier „Ganztagsschule und Pandemie: Die Potenziale des guten Ganztags" können Sie hier herunterladen.

Anna Margarete Davis, bei der DKJS verantwortlich für das Thema Schulentwicklung und Ganztag, betont: „Erstaunlicherweise spielen Ganztagsschulen in den aktuellen Diskussionen bislang kaum eine Rolle, obwohl sie eine wichtige, bereits vorhandene Ressource sind. Als Lebens- und Lernorte haben sie großes Potenzial, um die vielfältigen Pandemiefolgen abzumildern.“ 

Das Positionspapier führt dafür zehn Gründe auf:  

  • Multiprofessionalität 
  • unterschiedliche Ansprechpersonen 
  • vielfältige Lerngelegenheiten und pädagogische Diagnostik 
  • vielfältige Anregungsräume 
  • projektförmige Lernformate 
  • individuelle Lernzeiten 
  • partizipative Praxis 
  • Raum für Gemeinschaft 
  • aktive Kooperationen 
  • Zusammenarbeit mit Eltern/Sorgeberechtigten 

Annekathrin Schmidt, Expertin für Persönlichkeitsbildung bei der DKJS, sagt:

„Die zehn aufgeführten Gründe zeigen, dass Ganztagsschulen die Folgen der Pandemie ganzheitlich und nachhaltig bearbeiten können. Sie verfügen über Strukturen, um Kinder und Jugendliche zu stärken und zu fördern, Lernverluste auszugleichen und Krisenerfahrungen aufzuarbeiten. Nun kommt es darauf an, diese Strukturen gut zu nutzen.“

Alle Projekte
mit Themenfokus

Entdecken Sie konkrete Projekte aus den drei Themenfeldern.

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.