Suche

Themen

FörderungProjekte

Was brauchen Kinder und Jugendliche, um fit für die Zukunft zu werden? Was können wir in Kita und außerunterrichtlichen Angeboten in Schule, im Sozialraum und der Kommune dafür tun? Um junge Menschen bestmöglich in ihrer Entwicklung zu unterstützen, stiften wir als Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) Kooperationen und bringen Menschen aus der Bildungspraxis aus Schulen, Kitas oder Jugendarbeit, aus Verwaltung und Politik, aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammen und arbeiten gemeinsam an Angeboten und wirksamen Ansätzen für junge Menschen. Mit AUF!leben fördern wir Projekte für Kinder und Jugendliche, um sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken.

 

Demokratiebildung und Teilhabe

Sich einmischen, mitreden, aktiv Gesellschaft mitgestalten: Demokratiebildung muss erlebbar sein. Das steht im Zentrum kooperativer Demokratiebildung. Damit gelingt es, die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen aufzugreifen und gesellschaftlich nachhaltig und wirksam vor Ort zu sein. Wir bringen Schulen oder Kitas mit der außerunterrichtlichen und kommunalen Praxis zusammen. Durch unterschiedliche Expertisen und verschiedene Perspektiven stellen sich Kooperationen leichter thematisch und methodisch auf die Lebensrealität der jungen Menschen ein. Kooperative Demokratiebildung aktiviert zur Auseinandersetzung mit aktuellen – die Kinder und Jugendliche betreffende – gesellschaftliche Veränderungen auf und orientiert sich an dialogischen, selbstbestimmten und digitalen Wegen. Als Deutsche Kinder- und Jugendstiftung sensibilisieren und befähigen wir erwachsene Begleitende dabei, Partizipationsprozesse so zu gestalten, dass junge Menschen Selbstwirksamkeit erfahren, echte Entscheidungsräume haben und Demokratie unmittelbar erleben, verstehen und erlernen können.

 

 

Kita und Schule als Lebens- und Lernort

Nach wie vor entscheidet die soziale Herkunft in Deutschland über den Bildungserfolg. Dabei hat die Pandemie die Ungleichheiten um ein Vielfaches verstärkt und sichtbarer macht. Etwa ein Drittel der Schüler:innen verliert den Anschluss. Gerade Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien ist eine außerunterrichtliche Förderung deshalb besonders wichtig. Andernfalls entstehen Bildungslücken, die in Schule kaum geschlossen werden können. ​Frühkindliche Bildung, Schulerfolg und gute Zukunftschancen sind für alle Kinder und Jugendlichen gleichbedeutend wichtig. Sie alle sollen befähigt werden, ihre Gegenwart und Zukunft verantwortungsvoll zu gestalten. Mit einem ganzheitlichen Bildungsansatz, der Schule nicht nur als Lern-, sondern auch als Lebensort im Kontext des Sozialraums versteht, geht es auch um das Entwickeln von Persönlichkeit und den Erwerb von Zukunftskompetenzen. Vor allem Ganztagsschulen können einen wichtigen Beitrag dazu leisten. Um das Aufarbeiten von Ängsten, Entbehrungen, psychischen und sozialen Belastungen niederschwellig zu bewältigen, sind spielerische, freie Angebote im bekannten Umfeld und basierend auf vertrauten Kontakten mit dem pädagogischen Fachpersonal ein guter Weg. Hier bieten Kitas und außerunterrichtliche Projekte Kindern und Jugendlichen vielfältige Möglichkeiten. 

 

Zukunftskompetenzen

Digitalisierung, Urbanisierung, New Work – die Diskurse um unsere Zukunft werden von Megatrends bestimmt, deren tatsächliche Auswirkungen noch niemand abschätzen kann. Welche Kompetenzen werden junge Menschen in einer zunehmend komplexer werdenden Arbeitswelt brauchen, die Teamwork und gutes Zeitmanagement voraussetzt: neue Kompentenzen erlernen und lebenslang lernen, in stressigen Situationen einen kühlen Kopf bewahren, die eigene Zeit richtig einteilen, Teamarbeit, komplexe Probleme lösen oder aus vielen Informationen die wesentlichen erkennen. Wie können wir jetzt schon dazu beitragen, dass kommende Generationen den Anforderungen gewachsen sein werden? Wie muss sich Bildung verändern, damit junge Menschen ihre Zukunft selbstbestimmt gestalten und ein gutes Leben führen können, unabhängig von Herkunft, Lebenssituation und Identität? Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung fördert mit außerunterrichtlichen Formaten die Entwicklung von entsprechenden Fähigkeiten, um Jugendliche fit zu machen und zu ermutigen, ihre Zukunft eigenständig zu gestalten.

Alle Projekte
mit Themenfokus

Entdecken Sie konkrete Projekte aus den drei Themenfeldern.

Wissenswertes

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Informationen rund um das Programm AUF!leben – Zukunft ist jetzt.

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.