Suche
MIT!machenProjekte

Pressemitteilung

Landauf-landab eine positive Zwischenbilanz

AUF!leben bietet Kindern und Jugendlichen neue Perspektiven und Stärkung in und um Krisenzeiten

Berlin, 21.06.2022

Von Sportangeboten und Kreativworkshops bis hin zu Feriencamps: Das bundesweite Förderprogramm AUF!leben – Zukunft ist jetzt. ermöglicht über 270.000 Kindern und Jugendlichen das Erleben und Lernen außerhalb des Unterrichts. Insgesamt 5.843 Projekte werden seit September 2021 bundesweit umgesetzt. Die Vielfalt der Angebote spricht Kinder und Jugendliche aller Altersklassen in allen 16 Bundesländern an. Ziel ist es, möglichst viele junge Menschen durch zielgruppengerechte Angebote vor Ort zu erreichen und in ihrer seelischen und körperlichen Gesundheit zu stärken. 

Wie viele Kinder und Jugendliche wir derzeit in den einzelnen Ländern erreichen und welche Projekte dort beispielsweise stattfinden, lesen Sie in den nachfolgenden Meldungen: 

Lisa Paus, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend:  
„Kinder und Jugendliche gehören zu denjenigen, die am meisten unter den Auswirkungen der Pandemie leiden. Das Bundesjugendministerium fördert deshalb das Programm AUF!leben – Zukunft ist jetzt. Seine vielfältigen Angebote bringen Kinder und Jugendliche zusammen und stärken sie in ihrer Entwicklung. AUF!leben unterstützt aber auch diejenigen, die Kinder und Jugendliche in den zwei vergangenen, schwierigen Jahren verlässlich begleitet haben: Die Ehrenamtlichen und Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe.“ 

Anne Rolvering, Vorsitzende der Geschäftsführung der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung:
AUF!leben bestätigt der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung eindrucksvoll, wie wichtig und wertvoll die Vernetzung unterschiedlicher Akteur:innen für Kinder und Jugendliche ist: Durch den Zukunftsfonds und die begleitenden Vernetzungsformate werden in Krisenzeiten neue Brücken gebaut zwischen jungen Menschen und ihren erwachsenen Begleiter:innen, in Kindergärten, außerunterrichtlichen Angeboten, Vereinen und Sozialräumen. In ganz Deutschland bündeln wir durch AUF!leben Kräfte und Kompetenzen, um sie da zu entfalten, wo sie jetzt nötig sind: Kinder und Jugendliche, junge Erwachsene brauchen jetzt Perspektiven, um ihren Alltag wieder neugierig und zuversichtlich gestalten zu können.“


AUF!leben – Zukunft ist jetzt. ist ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Programm ist Teil des Aktionsprogramms Aufholen nach Corona der Bundesregierung.

Über das Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“   
Um Kinder und Jugendliche auf dem Weg zurück in ein unbeschwertes Aufwachsen zu begleiten und sie beim Aufholen von Lernrückständen zu unterstützen, investiert die Bundesregierung zwei Milliarden Euro. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend schafft in diesem Rahmen mit rund einer Milliarde Euro Angebote im Bereich der frühkindlichen Bildung, zusätzliche Sport-, Freizeit- und Ferienaktivitäten sowie fördert Unterstützung für Kinder und Jugendliche im Alltag.   
  
Über AUF!leben – Zukunft ist jetzt.   
Im Mittelpunkt des Programms steht der von der DKJS aufgesetzte Zukunftsfonds, über den lokale Trägerinnen und Träger sowie Umsetzungspartnerinnen und -partner Fördermittel für zwischen September 2021 und August 2022 stattfindende Angebote zur Unterstützung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen erhalten können.  Weitere Informationen: www.auf-leben.org  
  
Über die Deutsche Kinder und Jugendstiftung   
Die Deutsche Kinder und Jugendstiftung (DKJS) setzt sich dafür ein, dass junge Menschen in unserem Land gute Chancen zum Aufwachsen und Lernen erhalten und nicht über ihre Defizite, sondern mit ihren Stärken wahrgenommen werden. In ihren Programmen und Projekten macht die Stiftung Kindern und Jugendlichen Mut, ihr Leben couragiert in eigene Hände zu nehmen und stößt Veränderungsprozesse an: in Kindergärten und Schulen, beim Übergang in den Beruf, in der Familien- oder Jugendpolitik. Weitere Informationen finden Sie unter www.dkjs.de  

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.