Suche

Projekt

Raus auf den Bio-Bauernhof!

Junge steht vor einem Heuballen, auf dem mehrere Kinder klettern. Rechts im Hintergrund ist auch eine erwachsene Frau zu sehen.

© DKJS/Jörg Farys

MIT!machenProjekte

Tiere streicheln, Ställe ausmisten und Erzeugnisse vom Hof direkt zubereiten – auf Tagesexkursionen erkunden Kinder das Leben auf dem Bauernhof. 

Projektstart

  • 01. April 2022
  • bundesweit
  • Sarah Wiener Stiftung
Kategorie: Transfer
Kinder erkunden den Bauernhof

© DKJS/ Jörg Farys

Wie viele Eier legt eigentlich ein Huhn pro Tag? Was macht eine artgerechte Tierhaltung aus? Welche Zutaten brauche ich, um ein Brot zu backen?  Antworten auf diese Fragen finden Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren auf den Bauernhof-Exkursionen der Sarah Wiener Stiftung. 

5.000 Kinder konnten an den Exkursionen teilnehmen

Kinder verbringen immer weniger Zeit draußen – eine Entwicklung, die sich durch die Corona-Pandemie noch verschärft hat. Die Tagesexkursionen bieten Erlebnisse im Freien und Bauernhöfe sind ideale außerschulische Lernorte: Sie ermöglichen sinnliche Erfahrungen mit Natur, Tieren und Pflanzen. Kinder erfahren eine Menge über Landwirtschaft und können direkt mit anpacken – ob im Stall oder bei der Ernte auf dem Feld – und bereiten aus den Hoferzeugnissen selbst Mahlzeiten zu. Sie erleben sich in der Gruppe, stärken ihre psychische Gesundheit, Selbstlernkompetenzen und Selbstwirksamkeit. Und sie erleben, wie viel Arbeit und Mühe die Lebensmittelproduktion macht. 

200 Exkursionen zu Bauernhöfen fanden in der Projektlaufzeit statt
Gruppenfoto mit Kindern und Begleiterinnen auf dem Hof Stolze Kuh

© DKJS/ Jörg Farys

Für viele Kinder kommen Lebensmittel aus dem Supermarkt. Auf dem Bauernhof erfahren sie, dass dahinter Tiere, Menschen und fruchtbarer Boden stehen und die Kinder können selbst mit anpacken und sich einbringen.

Anja Schermer, Geschäftsführerin der Sarah Wiener Stiftung

 

Raus auf den Biobauernhof! richtet sich in den Ferien an Sechs- bis Zehnjährige und außerhalb der Ferien an Kitakindern im Alter von drei bis sechs Jahren. Ihre erwachsenen Begleiter:innen können die Exkursionen mithilfe eines Online-Moduls vor- und nachbereiten. Auch die ökologisch wirtschaftenden Partnerhöfe erhalten eine pädagogische Schulung durch die Sarah Wiener Stiftung.  

Projektende

  • 31. August 2022
  • bundesweit

Wie es weitergeht

Durch  AUF!leben hat sich das Projekt stärker auf Kitas fokussiert, neue Kitas und Träger:innen angesprochen und das Angebot an Tagesexkursionen wurde von zehn auf knapp 30 Kommunen ausgeweitet.  Für eine Weiterführung der Tagesexkursionen konnte die Stiftung weitere Förderpartner:innen gewinnen, sodass die Exkursionen wahrscheinlich auch 2023 fortgeführt werden können. 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Informationen rund um das Programm AUF!leben – Zukunft ist jetzt.

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.