Suche
MIT!machenProjekte

Förderkategorie FLEX

Flex

In dieser Kategorie werden Projekte gefördert, die auf die Förderziele von AUF!leben – Zukunft ist jetzt. einzahlen, sich aber keiner anderen Förderkategorie zuordnen lassen. Der Träger erläutert in seinem Konzept den Inhalt des Projektes und reicht einen detaillierten Kosten- und Finanzierungsplan ein.

Die beantragte Fördersumme sollte bei mindestens 30.000 Euro liegen Die Projektförderung wird als Fehlbedarfs- oder Vollfinanzierung bewilligt. Eigenmittel sind – soweit vorhanden – vorrangig zu verwenden. Eine Vollfinanzierung ist nur dann möglich, wenn der Träger über keine Eigenmittel verfügt, die er für das Projekt aufwenden kann.

Es können projektbezogene Personal- und Sachkosten sowie eine Verwaltungspauschale für indirekte Projektausgaben in Höhe von 10 Prozent der Personalkosten gefördert werden. Zur Feststellung der Höhe benötigt die DKJS übergeordnete – nicht projektbezogene – Informationen zu den Infrastrukturausgaben auf Einrichtungsebene in Bezug zu den Personalkosten (Infrastrukturausgaben im Jahr/Personalausgaben im Jahr = X %).

Fragen zum Antrag

Bei Fragen zur Antragstellung können Sie sich werktags in der Zeit von 9 bis 17 Uhr unter 030 318 650 59 und helpdesk.aufleben@ecg.de an den Helpdesk von ECG wenden, die für die Antragsplattform und -prüfung zuständig sind.

Fördergrundsätze

Bitte lesen Sie vor Antragstellung aufmerksam unsere Fördergrundsätze.

In unseren FAQ finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen und um die Antragstellung.

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.