Suche
Projekte

Wissen und Praxisimpulse: AUF!leben – Was bleibt?

Ein orangenes Schild mit der Aufschrift "Zukunft ist jetzt." vor einer blauen Fliesen-Wand

© DKJS/Andi Weiland

 

Wie stärken wir Kinder und Jugendliche in Pandemiezeiten? Resilienzförderung, Sport und Bewegung, Jugendbeteiligung, frühkindliche kulturelle Bildung und Zukunftskompetenzen: In AUF!leben ist viel Wissen zu den unterschiedlichsten Themenbereichen entstanden, das Fachkräfte und Engagierte in ihrer Arbeit mit jungen Menschen unterstützt. Eine Übersicht. 

Auf der Webseite www.auf-leben.org erschienen ausgewählte Informationen, Fachbeiträge und Best Practice-Beispiele. Sie richten sich an Träger, an pädagogische Fachkräfte und an alle,  die sich dafür interessieren und einsetzen, dass Kinder und Jugendliche die Herausforderungen, vor denen sie durch die Pandemie stehen, gut bewältigen können – weit über die Laufzeit des Programms hinaus. 

In AUF!leben sind die unterschiedlichsten Formate zu verschiedenen Themenbereichen entstanden, mit deren Hilfe Sie sich umfangreich informieren und weiterbilden können. Ob Resilienz, frühkindliche kulturelle Bildung, Bewegung, Zukunftskompetenzen oder Beteiligung: All die Themen und Ziele der rund 6.000 AUF!leben-Projekte ziehen sich durch die gesamte Arbeit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Eine Arbeit, die mit dem Auslaufen des Programms nicht enden wird und für die die entstandenen Materialien und Informationen langfristig und nachhaltig genutzt werden können.

Psychische Gesundheit und Resilienz 

Die psychische Gesundheit inklusive Resilienz junger Menschen zu stärken, war das Hauptanliegen von AUF!leben und ein verpflichtendes Förderkriterium aller Projekte. Resilienzförderung war deshalb zentrales Querschnittsthema des Programms und wurde in vielen Wissensformaten behandelt. Wir haben zu diesem Thema Informationen in unterschiedlichen Formaten bereitgestellt. Hier eine kleine Auswahl:

 
Bundesweit haben 130 Horte – offene Ganztagsgrundschulen, Familienzentren und Kindergärten – im Rahmen von AUF!leben am Programm Resilienz im Ganztag (RiGa) teilgenommen.

Frühkindliche kulturelle Bildung

In AUF!leben und innerhalb des Netzwerks Frühkindliche Kulturelle Bildung sind unterschiedliche Materialien zum Thema frühkindliche kulturelle Bildung entstanden. Das Netzwerk wurde im Rahmen von AUF!leben umgesetzt. Mittels innovativer und kreativer Formate wie zum Beispiel Speed und Slow Dating haben sich Netzwerkende getroffen, ausgetauscht und einander inspiriert.

 

Demokratie und Teilhabe

Sich einmischen, mitreden, die Gesellschaft aktiv mitgestalten: Das Anliegen vieler AUF!leben-Projekte war, Demokratie direkt erlebbar zu machen und Kindern und Jugendlichen Teilhabe zu ermöglichen. Hier einige Materialien zum Thema:

Sport und Bewegung

Sport und Bewegung kamen in der Pandemiezeit viel zu kurz. Aber auch in diesem Feld hat sich gezeigt: Corona hat keine neuen Probleme geschaffen, sondern vor allem bestehende verschärft. Einige Impulse rund um das Thema Sport und Bewegung in Pandemiezeiten geben die in AUF!leben entstandenen Materialien:  

Zukunftskompetenzen

Welche Kompetenzen brauchen junge Menschen in einer zunehmend komplexer werdenden Arbeitswelt? Was muss heute schon passieren, damit kommende Generationen den Anforderungen der Zukunft gewachsen sind? Wie muss sich Bildung verändern, damit junge Menschen ihre Zukunft selbstbestimmt gestalten und ein gutes Leben führen können – unabhängig von Herkunft, Lebenssituation und Identität? Dies sind zentrale Fragen der Arbeit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, die auch in AUF!leben immer wieder eine Rolle spielten. Hier einige Materialien zum Thema Zukunftskompetenzen:

Weitere Materialien

Weitere Fachartikel, Podcast-Folgen und Veranstaltungsdokumentationen haben wir auf unserer Website für Sie zusammengestellt. In der AUF!leben-Mediathek finden Sie Filmdokus, Erklärvideos, Wissen-to-go-Folgen und weitere Mitschnitte von unseren Veranstaltungen. Kennen Sie schon unsere Multimedia-Reportage? Sie gibt Einblicke in die vielfältigen Angebote, durch die Kinder und Jugendliche endlich wieder AUF!leben konnten.

zu allen News

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.