Suche
Projekte

Neue Filmdoku zum AUF!leben-Projekt „Manege frei – stark fürs Leben!“

Ein Mädchen an einem Seil im Zirkuszelt

© DKJS/Andi Weiland

 

Ob Zirkusakrobatik, Luftsprünge oder künstlerische Angebote – „Manege frei“ bietet für alle etwas! Im „Johanniter-Zelt der Möglichkeiten“ in München lernen Kinder und Jugendliche Zirkusakrobatik und vieles mehr. Insgesamt 1.255 Kinder und 45 Jugendliche konnten bei diesem AUF!leben-Projekt an verschiedenen Zirkus-Workshops teilnehmen.  

Jetzt die neue Filmdoku ansehen

Wie können Kinder und Jugendliche die Fertigkeiten von Zirkusartist:innen erlernen und dabei auch eine ganze Menge für ihr Leben und die Entwicklung ihrer Persönlichkeit mitnehmen? Das zeigt unsere Filmdoku aus München: 

Empfohlener externer Inhalt: YouTube-Video

Zelt der Möglichkeiten: Ein Ort der Begegnung, Bewegung und Erfahrung 

Das kultur- und zirkuspädagogische Projekt „Manege frei“ soll die Auswirkungen der Pandemie für Heranwachsende mildern. Regelmäßige Workshops für Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen vermitteln artistisches Können, das Spaß macht und Kraft gibt – weit über das Zirkuszelt hinaus. Das „Zelt der Möglichkeiten“ der Johanniter Unfallhilfe in München ist ein Ort der Begegnung, Bewegung und Erfahrung. Neben artistisch-akrobatischen Fertigkeiten trainieren Kinder und Jugendliche hier auch ihre Soft Skills, knüpfen Freundschaften und haben jede Menge Spaß.  

Mehr über das AUF!leben-Projekt lesen Sie hier: 

zu allen News

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.