Suche
MIT!machenProjekte

Mission Inklusion: Neue Filmdoku zum AUF!leben-Projekt „Jugendaktionscamp Prora“ 

Zwei Menschen am Strand mit einer Luftpumpe blasen ein Kite-Gerät auf, ein Rollstuhl steht neben dem einen Menschen, im Hintergrund sieht man das Meer.

© DKJS/Andi Weiland


Mit Unterstützung von AUF!leben fand in Prora auf Rügen ein viertägiges inklusives Jugendaktionscamp statt. Mehr als 100 junge Menschen nahmen teil – und erlebten spannende Workshops und ein tolles Rahmenprogramm.

Neue Filmdoku zeigt gelebte Inklusion

Jungen Menschen mit (Mehrfach-)Behinderung passgenaue Angebote zu machen, ist durch Corona noch schwieriger geworden. Oft brechen Verbindungen zu ihren Peers ab und Isolation ist die Folge. Das hat die Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. aus Berlin mit Unterstützung von AUF!leben im Juni 2022 geändert – mit dem großen inklusiven Jugendaktionscamp in Prora. AUF!leben fördert das Projekt in der Kategorie KOMPAKT Camp. 

Empfohlener externer Inhalt: YouTube-Video

Mission Inklusion

Kitesurfkurse in Gebärdensprache, die Lesung „Mein erster Schwultag“ und Workshops für angehende Poetry Slammer und Graffiti-Künstler: Das waren einige Highlights des Jugendaktionscamps. Vier Tage lang hatten die Teilnehmer:innen auch Gelegenheit, bei Veranstaltungen oder abends am Lagerfeuer Ideen für eine inklusive Welt zu entwickeln – und sie gemeinsam anzugehen. 

„Ganz wichtig ist die Sichtbarkeit und die Sichtbarmachung darüber, dass eine inklusive Gesellschaft wirklich funktionieren kann, dass sie gelebt werden muss, um zu funktionieren und dass wir rausgehen mit unserer Botschaft, dass Vielfalt nicht nur funktioniert, sondern alle bereichert.“ 

Jerôme, Teilnehmer am Jugendaktionscamp 

Weitere Einblicke in das Projekt erhalten Sie hier: 

zu allen News

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.