Suche
FörderungProjekte

Jugendberatung zum Zukunftsfonds gestartet

Skater im Sprung

© Pexels/Zachary DeBottis

Damit junge Menschen wieder aktiv werden, sich engagieren und eigene Projekte auf die Beine stellen, startet im November 2021 die Jugendberatung zum Zukunftsfonds. Mit dem gesonderten Begleitformat von AUF!leben fördert und begleitet die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) junge Menschen direkt und setzt damit einen Schwerpunkt auf „Demokratiebildung und Teilhabe“. 

Auch Jugendliche und junge Erwachsenen können Projektmittel für junges Engagement und Demokratieprojekte aus dem Zukunftsfonds beantragen. Die DKJS berät junge Menschen rund um die Antragstellung und begleitet Jugendgruppen, die eigene Projekte umsetzen. Geplant ist außerdem eine Jugendaktionstour durch die Bundesländer und ein großer Abschluss-Aktionstag, bei dem sich die jungen Engagierten vernetzen und Erfahrungen austauschen können. 

Beratung zu Jugendprojekten 

Junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren haben ab sofort die Möglichkeit, sich zu ihrer Projektidee beraten zu lassen. Über das Beratungsformular können sie das Team der DKJS kontaktieren und ihre Fragen anschließend telefonisch besprechen: Wie finalisieren wir unsere Projektidee? Welche Förderkategorie passt am besten zu uns? Und wie finden wir einen passenden Träger?  

Beispiele für förderfähige Jugendprojekte sind z. B. die Organisation eines Musik- oder Filmfestivals von und für junge Menschen, die Einrichtung einer Fahrradwerkstatt im Jugendclub oder die Planung eines Skateparks. 

30 Jugendberater:innen im Einsatz 

Voraussichtlich ab Mitte Dezember wird das Beratungsteam der DKJS um 30 Jugendberater:innen erweitert. Die Berater:innen bringen selbst eine Engagementbiografie und sind nah dran an der Zielgruppe. Ihre Kontaktdaten werden auf der AUF!leben-Website veröffentlicht und junge Menschen können sich telefonisch an sie wenden.  

Weitere Infos zu den Jugendberater:innen finden Sie im Dezember auf unserer Website. 

zu allen News

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.